Ombudschaftliche Arbeit in Sachsen

 kleinIm Heft 04/2015 der Fachzeitschrift "DER PARITÄTISCHE" erscheint ein Fachbeitrag des KJHRV. Er stell die Arbeit des KJHRV vor.

Was tun, wenn sich die Berichte häufen, dass Eltern und Kinder nicht die Hilfen vom Jugendamt bekommen, die ihnen zustehen? Was tun, wenn zunehmend mehr Eltern in Konflikten mit dem Jugendamt nicht weiterkommen? Was tun, wenn die Jugendhilfepraxis von Rechtsbrüchen und rigider Leistungsgewährung berichtet? In Sachsen hat sich ein Verein gegründet, der ombudschaftliche Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe anbietet: ehrenamtlich und kostenfrei für die Ratsuchenden. Dieser Verein braucht personelle Verstärkung.

Redmann, Björn: Ombudschaftliche Arbeit in Sachsen, Erschienen in: DER PARITÄTISCHE, H. 4/2015

Der vollständige Artikel hier als PDF.