Erziehung in Würde und Freiheit - Broschüre zu Geschlossener Unterbringung und freiheitsentziehenden Maßnahmen nach § 1631 b BGB in der Jugendhilfe

image002Wenn junge Menschen in der Jugendhilfe oder der Psychiatrie freiheitsentziehend untergebracht oder behandelt werden, greift das massiv in ihre Rechte ein. Sie wissen aber in der Regel wenig über Hintergründe, Abläufe, Beschwerdemöglichkeiten oder Partizipationsmöglichkeiten.

Die neu entstandene Broschüre "Erfahrungen mit Geschlossener Unterbringung und freiheitsentziehenden Maßnahmen in Jugendhilfe und Psychiatrie. Von Betroffenen für Betroffene" will hier Aufklärung für die jungen Menschen leisten. Von betroffenen Jugendlichen in ihrer Sprache selbst geschrieben.

Im Zeitraum zwischen November 2018 und Februar 2020 fand das Projekt „Erziehung in Würde und Freiheit? Geschlossene Unterbringung und freiheitsentziehende Maßnahmen nach Paragraf 1631 b BGB in der Jugendhilfe" im Kinder- und Jugendhilferechtsverein e.V. statt.

Im Rahmen dieses Projektes haben 15 junge Menschen teilgenommen, die aus unterschiedlichen Gründen in der Kinder und Jugendhilfe geschlossen oder freiheitsentziehend untergebracht wurden oder in der Kinder- und Jugendpsychiatrie geschlossen untergebracht waren.

Die jungen Menschen sind zu insgesamt drei Wochenendworkshops zusammengekommen, die in Berlin, Hamburg und Dresden stattgefunden haben. Teilgenommen haben acht junge Frauen und sieben junge Männer, die aus verschiedenen Regionen der Bundesrepublik angereist sind. Die jungen Menschen waren zwischen 16 und 27 Jahre alt. Die Gruppe der jungen Menschen hat eine Broschüre entwickelt, die anderen jungen Menschen Tipps und Ratschläge gibt, wie sie in Situationen, in denen sie mit Freiheitsentzug konfrontiert sind, umgehen können. Zusätzlich ist eine Homepage www.freiheitsentzug.info entwickelt worden, auf der die Inhalte der Broschüre ebenfalls zu finden sind.

Die Broschüre kann bestellt werden (oder im Büro in Dresden abgeholt werden). Die Broschüre kostet selbst nichts - wir erheben aber bei Versand Port- und Verpackungskosten: 1 bis 5 Broschüren: 5 Euro; 6 bis 20 Broschüren: 10 Euro; 21 bis 100 Broschüren: 15 Euro; 101 bis 500 Broschüren: 30 Euro.

Bestellmöglichkeit: https://freiheitsentzug.info/geschlossene-unterbringung/broschuere-bestellen/

Die Broschüre gibt es auch in leichter Sprache, ebenso wie Inhalte auf der Homepage.

Die gesamte Broschüre als PDF gibt es hier.

Mit freundlicher Unterstützung der Aktion Mensch